Schneeschuhtour Rietstöckli

Die erholsame Schneeschuhtour in Braunwald, weit weg von Pisten und Trails.

Erlebe mit uns die herrliche Winterlandschaft rund um Braunwald und tauche ein in die magische Bergwelt fernab vom Alltagsrummel.

Umgeben von verschneiten Tannen nehmen wir den weissen Pfad unter die grossen "Füsse". Da und dort rieselt Schnee von einem Tannenzweig und die Sonnenstrahlen kitzeln uns im Gesicht. Die Gegend von Braunwald ist eine wahre Winteridylle.

Geplanter Ablauf

Anreise zum Ausgangspunkt im Tödi Sport in Braunwald. Herrliche Schneeschuhtour abseits des Skigebiets auf der herrlichen Sonnenterrasse. Rückreise nach Linthal.
Herzlich willkommen in den Glarner Alpen. Schön, hast du den Weg zu der Alpinschule Glarnerland und somit in dieses abwechslungsreiche und wunderschöne Gebirge gefunden. Damit du optimal auf die anstehende Tour vorbereitet bist, bitten wir dich, das Folgende aufmerksam durchzulesen. Hier, zwischen Berg und Tal erwartet dich dein neues Winterabenteuer.

Voraussetzungen
Es wird Erfahrung im Schneeschuhwandern vorausgesetzt.
Du benötigst eine Kondition für einen viereinhalbstündigen Auf-und Abstieg.

1.Tag: Gehzeit 4.5h, 620 Höhenmeter Auf- und Abstieg, Länge 12km
Vom Grotzenbühl wandern wir Richtung Chnügrat. Weit weg von Pisten und Trails, mutig vorbei am "Tüfels Chilchli", stapfen wir aufs Rietstöckli.
Beim Rückweg machen wir noch einen Abstecher ins Ortstockhaus, wo wir uns herrlich stärken können. Rückreise nach Glarus.

Treffpunkt
Wir treffen uns um 08:00 Uhr beim Ausgangspunkt der Alpinschule Glarnerland in Braunwald (gleich oberhalb der Bergstation).
Falls du Mietmaterial benötigst oder reserviert hast, bitte bereits um 07:30 Uhr (30min früher) für die Materialübergabe vor Ort sein.

Zusatzkosten
Die Kosten für die Brauwaldbahn sind nicht im Preis inbegriffen.

Wichtig (Programmänderungen)
Über die Durchführung des Anlasses entscheidet die Alpinschule mit dem zuständigen Wanderleiter.

Verpflegung
Zwischenverpflegung mitnehmen (z.B Dörrobst, Schokolade, Cervelat, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot, Energieriegel). Nur mitnehmen, was wirklich benötigt wird, um unnötiges Gewicht im Rucksack zu vermeiden.

Nach der Tour
Das Mietmaterial gibst du im Tödi Sport ab, es wird noch eine kleine Erfrischung offeriert. Fotos bekommst du einige Tage später via direkt Link zugeschickt.

Leistungsübersicht
Die Planung und Organisation der Tour
Sichere Gruppengrösse
Leitung durch zertifizierten lokalen Wanderleiter
Nach Rückkehr kleine Erfrischung im Tödi Sport
Folgende Ausrüstung benötigst du für eine gelungene Schneeschuhwanderung:

Material
  • Schneeschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)
  • Die Ausrüstung kann auch bei uns gemietet werden. Bitte wähle es aus der Mietmaterialliste aus und gib uns bis 2 Tage vor Tourenstart bekannt, was du benötigst.

    Bekleidung
  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband
  • Buff (Halstuch)
  • Thermounterwäsche
  • Funktionelle Socken und Unterwäsche (Ersatz mitnehmen)

  • Sonstiges
  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille oder Skibrille
  • Sonnenschutz, (ev. Lippencrème)
  • Trinkflasche, ev. Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Stirnlampe (geladen)
  • Einfaches erste Hilfe Set (Heftpflaster; Compeed etc.)

  • Rucksack
    Weniger ist mehr! Packe so wenig wie möglich und nur so viel wie unbedingt nötig ein. Dein Rucksack sollte nicht mehr als 7kg wiegen. Kontrolliere das Gewicht deines Rucksacks, unnötiges Gewicht wirst du ganz sicher bereuen!