Tiefschnee-Training in Braunwald

Skitourenfreunde und alle, die es werden wollen, willkommen!

Auf dieser gemütlichen Skitour, wo der Fokus in den Abfahrten liegt, vertiefst du die wichtigsten Grundlagen des Skitourengehens und gewinnst Routine im Tiefschnee. Dank der Tageskarte, die im Preis inbegriffen ist, können wir vom Angebot der Sportbahnen Braunwald profitieren und viele Abfahrtsmeter sammeln.

Das Wintersportgebiet Braunwald bietet hervorragende Möglichkeiten für die ersten Schritte als Skitourengeher. Diese Einsteigertour richtet sich an alle, die ihre Skitouren Fähigkeiten ausprobieren und festigen möchten. Die Ausgangspunkte werden jeweils unter Berücksichtigung der besten Verhältnisse durch den Bergführer ausgesucht und kommuniziert. Nach dem schweisstreibenden Anstieg, der aber auch durch die Sportbahnen unterstützt wird, kann die durch den Pulverschnee gepuderte Abfahrt umso mehr genossen werden.

Geplanter Ablauf

Anreise zum Ausgangspunkt im Tödi Sport in Braunwald 1256m. Materialkontrolle und Briefing durch den Bergführer. Das Ziel kann je nach Schneeverhältnissen variieren und wird beim Briefing kommuniziert. Gemeinsames Anbringen der Felle und Start der Tour. Der Bergführer zeigt dir den Umgang mit deiner Tourenausrüstung und beantwortet dir deine Fragen. Die variantenreichen Abfahrten durch den Pulverschnee stellen das Highlight der Tour dar. Du lernst, worauf es beim Tiefschneefahren ankommt. Nach der Tour wird das Erlebte und Erlernte bei einer Erfrischung im Tödi Sport Braunwald nochmals reflektiert.
Herzlich willkommen in den Glarner Alpen. Schön, hast du den Weg zu der Alpinschule Glarnerland und somit in dieses abwechslungsreiche und wunderschöne Gebirge gefunden. Damit du optimal auf die anstehende Tour vorbereitet bist, bitten wir dich, das Folgende aufmerksam durchzulesen.

Voraussetzungen
Du bist ein geübter Skifahrer und möchtest gerne das Skitourengehen für dich entdecken? Dann ist das genau die richtige Tour für dich! Du benötigst keine Skitourenerfahrung und keine alpinen Vorkenntnisse. Du bist gesund, sportlich und fit genug für bis zu vier Stunden Aufstieg. Du kannst gut mit dem Tempo von 300 Hm pro Stunde mithalten. Den Aufstieg von bis zu 1000 Hm am Tag bewältigst du problemlos.

Gehzeit ohne Pausen ca. 4h, Aufstieg max. 1000 Hm
Im Tödisport Braunwald wird gemeinsam das Material kontrolliert. Anschliessend erfolgt das Briefing dieser eintägigen Skitour durch den Bergführer. Das Gipfelziel kann je nach Schneeverhältnissen variieren und wird beim Briefing kommuniziert. Wir begeben uns zu den Sportbahnen und nehmen den Lift, um uns den Aufstieg zu erleichtern. Nachdem die Felle an den Ski befestigt sind, geht es los. Nebem dem schweisstreibenden Aufstieg stellen die variantenreichen Abfahrten durch den Pulverschnee das Highlight der Skitour dar. Im Avalanche Training Center üben wir den Umgang mit dem Lawinenverschüttetengerät, da dies für jede Skitour unerlässlich ist. Nach der Tour wird das Erlebte und Erlernte bei einer Erfrischung im Tödi Sport Braunwald nochmals reflektiert.

Treffpunkt
Wir treffen uns um 08:30 Uhr beim Ausgangspunkt der Alpinschule Glarnerland im Tödi Sport in Braunwald.
Falls du Mietmaterial benötigst oder reserviert hast, bitte bereits um 08:15 Uhr (15min früher) für die Materialübergabe vor Ort sein.

Anreise/ Parkmöglichkeiten
Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten findest du bei der Talstation. Braunwald ist regelmässig an den öffentlichen Verkehr angebunden. Einfach bei der Bahnstation Linthal Braunwaldbahn aussteigen und via Talstation auf die Braunwaldbahn umsteigen.

Snowboarder
Auf unseren Touren sind Snowboarder mit entsprechender Tourenerfahrung und der notwendigen Ausrüstung herzlich willkommen. Den Umgang mit dem Splitboard setzen wir dabei voraus. Die Touren werden mit Skitourengängern und Snowboardern gemischt durchgeführt. Splitboards können bei uns nicht gemietet werden.

Zusatzkosten
Das Ticket für die Braunwaldbahn ist nicht im Preis inbegriffen.

Wichtig (Programmänderungen)
In der Regel erfolgt die Bestätigung der Durchführung per E-Mail im Zeitraum von 72 Stunden bis 24 Stunden vor Tourenstart. Du verpflichtest dich, vor dem Startzeitpunkt die aktuellen Informationen und Details zu deiner gebuchten Tour genau zu lesen.

Verpflegung
Zwischenverpflegung mitnehmen (z.B. Dörrobst, Schokolade, Cervelat, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot, Energieriegel). Nur mitnehmen, was wirklich benötigt wird, um unnötiges Gewicht im Rucksack zu vermeiden.

Nach der Tour
Das Mietmaterial gibst du im Tödi Sport ab, es wird noch eine kleine Erfrischung offeriert. Fotos bekommst du einige Tage später via direkt Link zugeschickt.

Leistungsübersicht
Die Planung und Organisation der Tour
Sichere Gruppengrösse
Tageskarte der Sportbahnen Braunwald inklusive
Leitung durch zertifizierten lokalen Bergführer
Nach Rückkehr kleine Erfrischung im Tödi Sport

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!
Stärke gemeinsam mit uns das Glarnerland und erkunde die Glarner Alpen mit lokalen Bergführern und Wanderleiter der Alpinschule Glarnerland. Mit deiner Buchung dieser Skitour für Einsteiger generierst du einen langfristigen Mehrwert für das Glarnerland.
Folgende Ausrüstung benötigst du für eine gelungene Skitour:

Material
  • Ein Skihelm ist dringend empfohlen (Eigenverantwortung)
  • Tourenski
  • Felle
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

  • Falls du Mietmaterial benötigst, kannst du das aus der Mietmaterialliste auswählen. Bitte gib uns dein Mietmaterial bis 2 Tage vor Tourenstart bekannt.

    Bekleidung
  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband und
  • Buff (Halstusch)
  • Thermounterwäsche
  • Funktionelle Socken

  • Sonstiges
  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnenschutz, (ev. Lippencrème)
  • Trinkflasche, ev. Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Stirnlampe (geladen)
  • Einfaches erste Hilfe Set (Heftpflaster; Compeed etc.)

  • Rucksack
    Weniger ist mehr! Packe so wenig wie möglich und nur so viel wie unbedingt nötig ein. Dein Rucksack sollte nicht mehr als 7kg wiegen. Kontrolliere das Gewicht deines Rucksacks, unnötiges Gewicht wirst du ganz sicher bereuen!